Weltweiter Klimastreik: Kundgebungen und Demo in Aachen

Ein breites Bündnis hatte zum welt- und deutschlandweiten Klimastreik aufgerufen. 5.500 Personen waren in Aachen dem Aufruf von Fridays for Future gefolgt. In drei Protestmärschen zogen sie zu Fuß und mit dem Rad durch die Innenstadt und zeigten in der Heimatstadt von Armin Laschet ihren Unmut mit der Klimapolitik der herrschenden Parteien. Die Abschlusskundgebung fand vor dem Theater statt. David Dresen, Bewohner eines durch den Braunkohleabbau bedrohten Dorfes, rief die Demonstrationsteilnehmer auf, sich an dem Schutz des Dorfes Lützerath zu beteiligen. Am 01.10. beginnt die Rodungsperiode und RWE kann dann in dem Dorf die Bäume fällen und ab dem 01.11.2021 wohl auch den Hof des letzten Bewohners zwangsräumen lassen.

Merzenich, 26.09.2021   Text und Fotos: Hubert Perschke

error: Content is protected !!