Armut in Deutschland – Ausstellungseröffnung in Wuppertal

Am 23.11.2013 veranstaltete die Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW, das Interdisziplinäres Zentrum: Kindheiten. Gesellschaften der Bergischen Universität Wuppertal und das Beratungs- und Unterstützungswerk Tacheles Wuppertal eine Armutskonferenz. Im Vorfeld der Veranstaltung eröffnete R-mediabase am 21.11. die Fotoausstellung „Armut in Deutschland“ ebenfalls in der Bergischen Universität Wuppertal. Armut hat viele Gesichter. Armut ist verdeckt, ängstlich und beschämt. Armut verletzt und ist stigmatisierend. Sie ist schwierig zu fotografieren, wenn man die Würde der Menschen nicht verletzen will. Doch die Fotos über Armut sind notwendig um aufzuklären und Verständnis für die Problemlagen zu erzielen.

 

 

5 Gedanken zu „Armut in Deutschland – Ausstellungseröffnung in Wuppertal“

  1. Pingback: 토렌트
  2. Pingback: smooth jazz
  3. Pingback: coffee shop music

Kommentare sind geschlossen.

error: Content is protected !!